text.skipToContent text.skipToNavigation
Hautveränderungen, operative Entfernung

Bestellnr.: DE016015
Kurzcode: PO15/Derma10
Einheit (50 Bögen)
Sprache: Deutsch

Hautveränderungen, bei denen durch die Beurteilung mit dem Auge/Auflichtmikroskop nicht sicher die Bösartigkeit ausgeschlossen werden kann, sollten entfernt bzw. eine Gewebeprobe entnommen und histologisch untersucht werden. Dies sollte auch für kosmetisch motivierte Eingriffe gelten, da nur so eventuelle Krebsfrühformen ausgeschlossen werden können. Der Bogen (PO 15/Derma 10) klärt über die Durchführung einer operativen Entfernung von Hautveränderungen auf und bildet mögliche Risiken ab.


Ausführung

Kundenservice

+49 9131 93406-40
+49 9131 93406-70
bestellservice@thieme-compliance.de

 

Hinweis

Bitte melden Sie sich an, um die Musterbögen zu sehen.