text.skipToContent text.skipToNavigation
Konstruktion eines Penoids (Scheinpenis)

29,00 €

Bestellnr.: DE604928
Kurzcode: PlOp28a
Einheit (50 Bögen)
Sprache: Deutsch

Bei transidenten/transsexuellen Patienten kann nach der Entfernung der Gebärmutter, der Eierstöcke, der Scheide und der Verlängerung der Harnröhre ein sog. Penoid kons­truiert werden. In der Regel erfolgt dies in mehreren Eingriffen. Der Aufklärungsbogen „PlOp 28a“ beschreibt das eigentliche chirurgische Vorgehen sowie vorbereitende und zusätzliche Maßnahmen dazu.


Ausführung

Einheit(en)

Kundenservice

+49 9131 93406-40
+49 9131 93406-70
bestellservice@thieme-compliance.de

 

Besuchen Sie uns auch auf

www.thieme-compliance.de

Hinweis

Bitte melden Sie sich an, um die Musterbögen zu sehen.